Rückblick „Sport- & Spielwoche / Tenniscamp

Es hat mittlerweile schon Tradition: die Ferienaktivitäten beim WMTV Solingen 1861 e.V. im und um den Sportpark-Wald herum. So auch in den diesjährigen Sommerferien…
„Wer hat schon so ein großes Spielzimmer?“ 😉
Vom 29.07.2019 bis 02.08.2019 waren beim Solinger Großverein insgesamt 30 Kinder bei der Sport- und Spielwoche und beim parallel stattfindenden Tenniscamp dabei.

Morgens konnten die Tenniskinder beim Trainer und den Helfern die Grundlagen vom Tennis spielerisch erlernen. Die bereits spielen konnten, haben ihre Grundlagen verfeinert und vertieft. Es waren neben dem Trainer immer 3 Helfer von den Erwachsenenmannschaften dabei. Friedrich Rütting – Abteilungsleiter Tennis – hatte wie immer alles bestens organisiert.

Nach dem gemeinsamen Mittagessen mit der anderen Freizeit in unserer Gaststätte beim Torsten, gab es immer leckeres und gesundes Mittagessen. Am Nachmittag konnten die Kinder weiter Tennis spielen, oder auch bei der anderen Freizeit mitmachen. Aber auch Kinder von der Freizeitwoche haben beim Tennis mitgemacht. Zwei mal waren wir darüber hinaus, dank großzügiger Spenden Eis essen und einmal sogar Minigolf spielen.

Die Kinder der Sport- und Spielwoche konnten morgens früh immer eine Sportart kennenlernen, wie Selbstverteidigung mit Andreas, Badminton mit Kim, Handball mit Daniel und Selina oder Hockey mit Annette. Unsere Übungsleiter Phil Lukosch und Anna-Lena Bleech hatten für die Kids viele tolle Spiele und Aufgaben parat. Auch eine Fragen-Rallye rund um den WMTV war mit dabei. Dazu kam noch, dass wir viel Glück mit dem Wetter hatten, was natürlich der Stimmung noch einmal zusätzlichen Aufschwung brachte. Zusammenfassen: wir hatten sehr viel Spaß!

Dank des tollen Einsatzes der Gasttrainer und Helfer in beiden Gruppen, war es eine tolle und spannende, aber auch intensive Woche.

Vielen Dank an Kim, Annette, Daniel, Selina, an die Tennistrainer und Helfer und an das Team von Torsten von der Gaststätte. Einen besonderen Dank geht an Friedrich, Phil und Anna-Lena für den großartigen Einsatz und den reibungslosen Ablauf der Woche.

[Daniel Konrad]