Tennis-Hobbydamen gaben Ausstand – Schön war die Zeit…

Ein wenig Wehmut war dabei, als am Freitag, 31.08.18, die „Hobby-Tennisdamen“ ihren Ausstand gaben. Auf der Tennisterrasse und im Clubhaus wurde noch einmal gefeiert. Wirklich alle, alle waren gekommen! Die Damen, die über viele Jahre das Clubleben mit geprägt hatten, hatten beschlossen, dass nun Schluss ist, mit sportlichen Aktivitäten. Viele der Damen haben bereits siebzig Lebensjahre überschritten, teilweise sogar achtzig. Da können wir verstehen, dass nicht weiter Vollgas gegeben werden kann!

Wir werden nun schmerzlich vermissen, dass es keine „Nudelevents“ mehr gibt! Elke keinen Doppelkorn mehr herumreicht usw.

Am Nachmittag gab es noch einmal das volle Programm: Bergische Kaffeetafel mit Döppelminnas, Bergischen Waffeln mit süßem Reis, Kirschen, Sahne. Natürlich Kottenbutter, Blut- und Leberwurstbrote. Alles war da!

Wir als Vereinsgemeinschaft sagen ein Herzliches Dankeschön!! Für alles dargereichte in den vergangenen Jahren. Ihr seid uns weiter immer willkommen und wir freuen uns, wenn ihr uns weiter treu bleibt und auch mal, ab und zu, besucht, wenn ihr Lust dazu habt. Vielen Dank für den schönen Abschlussabend und bis auf ein Wiedersehen!

Dolce vita auf der WMTV-Tennisterrasse

Die Damen 50 luden ein und celebrierten mit ihren Gästen einen sehr schönen Mannschaftsabend mit dem Motto „Italien“. Die Tennisterrasse war liebevoll, gemäß dem Motto, im „Italien-Look“ dekoriert. Es gab einen Vorspeisenteller und eine hausgemachte Lasagne, dazu Tiramisu, Wein, Bier, Limoncello, Ramazotti. Das Wetter spielte mit und bereitete den Damen mit ihren Gästen einen sehr angenehmen Nachmittag und Abend.

Viel Spaß gab es beim Tennis-Feriencamp 2018

15 Kinder zwischen Kinder zwischen 8 und 12 Jahren hatten viel Spaß mit dem Tennisspiel im WMTV-Tennis-Feriencamp 2018. In der Woche vom 30.07- bis einschließlich 03.08.18, täglich zwischen 09.00 und 16.00 Uhr, wurde den Teilnehmern das Tennisspielen nahegebracht. Begeistert waren die Kinder vom Spiel, dem Trainer und den Betreuern und auch vom abwechslungsreichen Speisenangebot der WMTV-Gaststätte „Zur Turnhalle“, in der die Kinder die tägliche Mittagspause verbringen konnten. Zum Abschluss der Tennis-Feriencamp-Woche wurden alle Teilnehmer noch zum gemeinsamen Eis-Essen zum Italiener im Walder Schlauch eingeladen.

Auch die Betreuer und Betreuerinnen hatten viel Spaß  bei den Aktionen und waren besonders erfreut, welche Begeisterung die Kinder beim Spiel mit dem gelben Tennisball hatten und besonders auch, welche Fortschritte beim Spiel die Kinder in der Woche machen konnten. (Auf dem Bild fehlen die Betreuerin Maria und Sportwart Dieter C.). Wir danken allen Mitwirkenden für Ihren Einsatz!