MELDE DICH AN ZUM TENNISTREFF WMTV

In der Tennissaison 2017 starten wir mit Neuem: Der „TENNISTREFF  WMTV“ wird zur festen Einrichtung. In der Sommersaison wird der Freitag zum  „Tennistreff-Spieltag“. Parallel zum normalen Spielbetrieb werden in der Spielzeit ab 15.00 Uhr Mixed-und Doppel-Paarungen zusammen gestellt. Grundsätzliche Anmeldungen hierfür bitte bereits ab sofort an info@tennis-wmtv.de  unter Angabe einer Kontakt-Mailadresse und möglichst mit Angabe einer Handy-Nummer. Dies ist zur Einschätzung des Zuspruchs, der Organisation und der Abwicklung sehr erbeten. Vor den jeweiligen Spieltagen ist ebenfalls eine kurze Anmeldung erforderlich (Tel. 0151 /12763511 oder per EMail an info@tennis-wmtv.de).Eingeladen sind alle Mitglieder der Tennisabteilung. Außerdem gerne Tennissportinteressierte, die sich die Tennisanlage einmal unverbindlich anschauen und gleich einmal mitspielen wollen.

Für Nichtmitglieder wird ein geringer Kostenbeitrag (voraussichtlich € 5,00 / Std.) erhoben. Tennisschläger können ggf. zur Verfügung gestellt werden.

IMAGE-Prospekt WMTV-Tennis

PLATZAUFBAU AM 08. April 2017

Am Samstag, den 08. April 2017, werden ab 10.00 Uhr viele Helfer benötigt, um die Netze aufzustellen. Außerdem sollen verschiedene Arbeiten auf der Anlage durchgeführt werden.

Störche und Kraniche sind zurück in Deutschland. Es wird unaufhaltsam Frühling! Das haben auch die Platzbauer gesehen und haben deshalb bereits die Gelegenheit genutzt. Eine Woche vor dem geplanten Termin sind unsere Tennisplätze  für die Saison präpariert. Inzwischen haben Dieter, Bernd und Karl-Willi die Plätze einmal längst gewalzt.

 

 

Stadtmeisterschaft 2017

Wieder einmal ganz toll organisierte WMTV-Mitglied Hubert Krawitz die Winter-Stadtmeisterschaften in den TSG-Tennishallen, bei denen diesmal fünf neue Titelträger ermittelt wurden. In der Altersklasse 40 der Damen sicherten sich Katrin Grastat und Claudia Hörschgen (STC) den Titel. Bei den Herren 40 siegten Markus Bohle und Jörg Danne (TC Ohligs).

Die Altersklasse 60 wurde von Spielern des WMTV dominiert, der drei der vier Finalisten stellte. Vincente Garcia (alias PEPE) und Udo Glück (RWO) gewannen den ersten Satz klar mit 6:1, mussten sich dann aber Norbert Küppers und Gummersino Garcia (alias GUMMI) noch mit 4:6 und 6:10 im Tiebreak geschlagen geben.

Bei den Herren 70 sicherten sich den Titel Peter Schlömer und Achim Böhm (TSG). Bei den Herren 50 siegten Dirk Günter und Thomas Conrads (STC).

(Quelle ST v. 08.03.17).