Mixed-Endspiel Clubmeisterschaft 2016

Clubmeister Mixed 2016Uschi/Bernd gegen  Dieter/Maria – das waren die Paarungen des Mixed-Clubmeisterschafts-Endspiels 2016. Viele Zuschauer waren zum Zuschauen gekommen. Verdiente Sieger waren schließlich Dieter und Maria, die damit den Clubmeistertitel 2016 geholt haben.

Zeitgleich fand im Clubhaus eine Veranstaltung des Sportbundes statt. Da die japanischen Gäste sehr  geräuschempfindlich waren, sollten die Türen des Clubhausen möglichst geschlossen gehalten werden. Da auch für die Tenniszuschauer eine kleine Bewirtung stattfand, war dies nicht immer zu gewährleisten. Die Veranstaltung des Sportbundes war zwar angemeldet, aber diese wurde nur unzureichend kommuniziert. Es ist deshalb wünschenswert, wenn hier, besonders in der laufenden Tennissaison, eine bessere Abstimmung erfolgt.

Herren 55 servierte „Bergische Tapas“

IMG_9587 (Copy)Viele folgten der Einladung der Herren-55-Mannschaft zum „Bergischen Tapas“-Event und hatten Spaß dabei.

IMG_5645 (Copy)

Bereits am Nachmittag kamen viele Zuschauer zum Endspiel der Damen-Clubmeisterschaft und wurden Zeugen eines spannenden Kampfes zwischen Uschi und Katharina. Verdiente Siegerin und damit Clubmeisterin 2016 wurde schließlich, nach Entscheidung im Match-Tiebreak, Katharina.IMG_5711 (Copy)

Endspiel Damen-Einzel 06.08. 16.00 Uhr

Uschi Eberhard und Katharina Gerl bestreiten das Endspiel um den Clubmeister-Titel 2016.

Aus diesem Grund startet auch die „Tapas-Party“ der Herren 55, zu der alle eingeladen sind, zeitgleich mit Kaffee und Kuchen. Gegen 17.30 erfolgt dann auch der Bierausschank und die geplante Feier schließt sich unmittelbar an die Siegerehrung an.